Regenbogenflagge

Segnung homosexueller Paare

Dass der Vatikan die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare verbietet, sorgt für Ärger, Wut und Empörung in den katholischen Gemeinden. So auch in unserer Pfarrei St. Dionysius.

Viele Haupt- und Ehrenamtliche bekunden ihre Verärgerung über die Entscheidung der Glaubenskongregation mit Unterschriftenaktionen oder sichtbaren Zeichen der Solidarität mit homosexuellen Paaren.

Der Pfarreirat von St. Dionysius möchte mit der aufgehängten Regenbogenfahne auf unserem Kirchplatz zeigen, dass der Segen Gottes nicht durch eine Verfügung aus Rom reglementiert werden kann. In der Bibel heißt es: „Gott ist die Liebe...“ und diese bezieht sich auf alle Menschen/Paare und ist keine Frage des Geschlechts. In unserem Pastoralplan heißt es: „Wir wollen einladend sein“ und „Wir wollen bunt sein.“ Das verlangt unser Ansicht nach einen offenen und würdevollen Umgang mit allen Menschen, gleich welcher Herkunft, Religion und sexueller Orientierung.

Terminkalender

Sie gelangen hier direkt zum aktuellen Terminkalender. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Seelsorgeteam

Sie gelangen hier direkt zum Seelsorgeteam.

Pfarrbüro

Sie gelangen hier direkt zu den Kontaktinformationen des Pfarrbüros.

Pfarrbrief

Der Pfarrbrief ist hier online zu lesen.